WICHTIG! WICHTIG! WICHTIG!

Dringender Aufruf an alle Bürgerinnen & Bürger Einwendung zu verfassen

Die Einwendung  kann am PC aber auch handschriftlich verfasst werden. Sie kann an die Adresse im Schreiben oder per Mail an :

IS-Geschaeftsstelle-F@rpda.hessen.de

erhoben werden! Die Einwendungen müssen zumindest die Rechtsgutgefährdung und die Art der Beeinträchtigung erkennen lassen.

Es wird gebeten, Name und Anschrift anzugeben. Soweit der Name und Anschrift bei Bekanntgabe der Einwendungen an den Antragsteller oder an die im Genehmigungsverfahren beteiligten Behörden unkenntlich gemacht werden sollen, ist hierauf im Einwendungsschreiben hinzuweisen.

Die Beteiligung mit einer Einwendung im Verfahren ist sehr wichtig, da mit dieser auch die Einladung und das Rederecht am Erörterungstermin, der am 12.06.2019 ggf. stattfinden wird, einhergeht.

 

Die Abgabe einer Einwendung im Verfahren berechtigt auch später dazu, klageberechtigt zu sein oder an einer Musterfeststellungsklage teilzunehmen.

Download
Muster -Formulierungshilfen Einwendungen Hammelsberg Bürger
Muster -Formulierungshilfen Einwendungen
Microsoft Word Dokument 26.7 KB

Alle Informationen am 29. März ab 19.00 Uhr im "Heckers"

22. März 2019

Wie Bürger Einsprüche erheben können

Informationsveranstaltung des Vereins "WindJammer" für alle Gründauer Bürger am 29. März

Quelle: Gelnhäuser Neue Zeitung, 14.3.2019


22. März 2019

Bis 24. April Einwände gegen Windpark erheben

Fünf Anlagen auf dem Hammelsberg in Planung: Erörterungstermin am 12. Juni in Lieblos

Quelle: Gelnhäuser Neue Zeitung, 19.02.2019

Termine & Aktuelles:

02. Februar 2019

"Repowering by WindJammer Gründau e.V."

Wie WindJammer aus Straftaten noch Sinnvolles macht

Immer wieder werden die Banner gestohlen oder zerstört , die von WindJammer in Gründau aufgehängt wurden. Die Straftaten wurden auch mehrfach polizeilich angezeigt. In den letzten Jahren summierte sich der Schaden auf inzwischen über 1000 Euro. Um den Schaden zu verringern und die zerstörten Banner noch weiter zu nutzen, kam die Hain-Gründauer Schneidermeisterin Carolin Adamofsky-Schricker auf die Idee, daraus Taschen zu nähen. Der Erlös aus dem Verkauf der in Gründau genähten Taschen kommt zu 100 Prozent WindJammer Gründau zugute. Mit diesem Geld können dann neue Banner angeschafft werden. Die Upcycling-Produkte werden bei Aktionen von WindJammer angeboten. 

Taschenvorbestellungen gerne per E-Mail an info@windjammer-gruendau.de

Recycling Taschen "Made in Gründau"

Maße: ca. Länge 38 cm x Höhe 25 cm x Tiefe 10,5 cm - ideal auch für einen Ordner oder DIN A4 Hefte 

 Preis aktuell: 20 €  


WindJammer Gründau e.V. & Regionales:

13. Februar 2019

Es regt sich großer Widerstand

Gemeinsame Erklärung gegen Teilplan Erneuerbare Energien

Quelle: Kinzigtal Nachrichten, 06.02.2019


10. Februar 2019

Ronneburg: Vier Horstbäume illegal gefällt?

Quelle: www.vorsprung-online.de

 

Hier geht's zum Onlineartikel


08. Februar 2019

Wie viele Windräder sollen sich im MKK drehen?

Quelle: www.vorsprung-online.de

 

Hier geht's zum Onlineartikel


07. Februar 2019

Auflistung aller WKA RP Darmstadt Stand 01.02.2019


15. Dezember 2018

offener Brief an Herrn Volker Bouffier


01. Februar 2019

"Windkraftanlagen bergen Risiko fürs Trinkwasser"

Geplante Anlagen auf dem Hammelsberg: Bürgermeister stellt Ergebnisse einer Gutachten-Expertise vor

Quelle: Gelnhäuser Neue Zeitung


22. Oktober 2018

"Wesentliche Gutachten fehlen"

SPD sieht Planung für Windräder auf dem Hammelsberg skeptisch

Quelle: Gelnhäuser Neue Zeitung


17. Oktober 2018

Windvorrangflächen in der Gemarkung Gründau und angrenzenden Kommunen


12. Oktober 2018

"Sechs Lärmmesspunkte in Breitenborn - Gesundheitsgefahr?"

Quelle: Mittelhessen-Bote 10.10.2018


14. Juli 2018

ACHTUNG NEUIGKEITEN: Die neue Planung der Windräder am Hammelsberg schreitet voran! 
Wenn die Genehmigung erfolgt, darf sich dann Gründau mit den 5 HÖCHSTEN WKA IM GESAMTEN MKK schmücken!!!
WKA 14 und 15 wären in Bayern aufgrund des zu geringen Abstands zu den Wohnhäusern nicht genehmigungsfähig!!!

Bildausschnitt Quelle: Gelnhäuser Neue Zeitung 16.06.2018


  3. Juli 2018

„Es wird nicht verhindert weitere Windräder zu bauen“

Artikel Quelle: Gelnhäuser Neue Zeitung 26.06.2018


3. Juli 2018

Leserbriefe

Quelle: Gelnhäuser Neue Zeitung 23.06.2018 + 26.06.2018


3. Juli 2018

„Gründau streitet über Windkraft“

Quelle: Gelnhäuser Neue Zeitung 23.06.2018


16. Juni 2018

Lieber Breitenborner, Haingründauer und Gettenbacher,

DERZEITIGER PLANUNSGSTAND VERÖFFENTLICHT
in dem heutigen Presseartikel der GNZ kommt Klarheit in das Dunkel! 
Die neuen 5 Windräder kommen 1,7-1,9 km näher an Breitenborn, Haingründau u Gettenbach.
Ihr könnt dem Plan sehr gut den Verlauf der Straße entnehmen und es ist gut vorstellbar und ersichtlich, wie nah die nun 230 m hohen WKA rücken könnten!

GRÜNDAUER WACHT AUF! 
KOMMT ZUR KUNDEBUNG AM 18.06 um 19:15 Uhr - Rathaus Gründau-Lieblos.

Quelle: Gelnhäuser Neue Zeitung 16.06.2018


16. Juni 2018

Verwaltungsgericht Gießen - Presseinformation

Quelle: Pressestelle Verwaltungsgericht Gießen


13. Juni 2018

>> Gesundheit, Natur und Heimat - das alles steht auf dem Spiel! <<

Habt ihr mitbekommen, dass am Montag, 18.06, auf der Gemeindevertretersitzung darüber abgestimmt werden soll, dass weitere fünf Windräder - mindestens 230 m hoch - bei Breitenborn ohne Widerspruch der Gemeinde gebaut werden könnten?

Ihr wollt es auch nicht??? Ihr sagt die jetzigen 5 WKA in der Gemarkung Gründau sind genug???? 
>>Unterstützt den Windjammer Gründau e.V.!
*** Kommt zur Kundgebung am 18.06 um 19:15 Uhr vor das Gründauer Rathaus in Gründau-Lieblos. ***

Schützt eure Gesundheit und unser Gründau! 
Bitte fleißig teilen.


9. Februar 2018

„Vier neue Windkraftanlagen für Gründau“ - Renertec plant Erweiterung des Windindustrieparks 

Quelle: Mittelhessen-Bote 8.2.2018


27. November 2017

"Gründau aus dem Schlummer wecken"

Quelle: Gelnhäuser Neue Zeitung 27.11.2017


24. April 2017

Protestmarsch mit anschl. Kundgebung am Sonntag, den 23. April 2017 in Gründau-Breitenborn

Hier ist der Link zum Beitrag der Hessenschau (Beginn der Berichterstattung bei Minute 9:15):
https://www.hessenschau.de/tv-sendung/video-31970.html


21. April 2017

"Hier passen die Riesen nicht hin"

Quelle: Gelnhäuser Neue Zeitung 20.04.2017


Überregional

21. September 2018

"End of Landschaft" 

Der Trailer zu dem Film auf youtube im Kanal von "SoonMedia": End of Landschaft - Film | Trailer

unter Link https://www.youtube.com/watch?v=TClKa61lCxc


10. September 2018

"Gegenwind für die Windenergie" 

Quelle: FAZ 10.09.2018


10. September 2018

"Freileitung und Erdkabel" 

Quelle: FAZ 10.09.2018


was wir tun

mitmachen

spenden